Heinz_pattHeinz Patt, 8. Dan
Heinz Patt begann im Alter von 15 Jahren mit dem Studium des Aikido. Seinen mehr als 40-jährigen Aikido-Werdegang kennzeichnen unzählige Lehrgangsaufenthalte bei bedeutenden Aikido-Lehrern seiner Zeit. Mit Meister Nobuyoshi Tamura, einem direkten Schüler des Aikido-Begründers, verband ihn ein langjähriges und vertrauensvolles Lehrer-Schüler Verhältnis.

Seit 1983 unterrichtet Heinz Patt in eigenen Aikido-Schulen, zunächst in München und später in Bonn. In dieser Zeit hat er mehr als 100 Meisterschüler ausgebildet, von denen viele heute in eigenen Schulen und Vereinen unterrichten. Dem Bundesverband der Aikido-Lehrer (BDAL) gehört Heinz Patt als Gründungsmitglied an und ist seit dieser Zeit Mitglied im Bundeslehrerkomitee (BLK).

Heinz Patt ist Autor von zwei Aikido-Lehrbüchern:
„Aikido-Dynamik und Harmonie“ (1987)
„Aikido-Harmonie und Erfahrung“ (2007)

Henner_Derpa
Hans-Henning Derpa, 6. Dan
Hans-Henning Derpa (Jahrgang 1940) begann mit dem Aikido-Studium 1972. Aufenthalte in Japan, regelmäßiger Besuch von Lehrgängen japanischer Meister wie Asai, Noro, Tada und Tamura.
HolgerHolger Kutsche, 3. Dan
Langjährige Erfahrungen im Judo, Karate, Taekwondo und Kungfu führten ihn 1998 zum Aikido.